Vorbereitung - 2014/2015                                                 

 Verbandsliga Süd/Ost

 

VBS: 13.02.2015 FC Scharbeutz - TSV Malente 0:4 

Bericht vom 15.02.2015 auf www.fuba.net  

"Pannenbäcker trifft doppelt"  

Malente feiert 4:0-Auswärtserfolg beim FC Scharbeutz.  

Verbandsligist TSV Malente hat sein erstes Testspiel nach der Winterpause mit 4:0(1:0) Toren beim FC Scharbeutz gewonnen.  

Trotz einiger fehlender Spieler zeigten die Malenter eine überzeugende Leistung. Die Gäste bestimmten von Beginn an die Partie und zeigten eine stabile Defensivleistung. So besaßen die Scharbeutzer während des gesamten Spieles keine zwingende Torchance. Für die Malente Pausenführung zeichnete Frank Böhm verantwortlich. Die Entscheidung fiel kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit. Mit einem Doppelschlag sorgte Arved Pannenbäcker (49., 50.) für klare Verhältnisse. Der 4:0-Endstand resultierte aus einem Eigentor (70.).

VBS Scharbeutz
Mannschaftsaufstellung
VBS Scharbeutz.pdf [ 143.3 KB ]

VBS: 20.02.2015 TSV Malente - TSV Wentorf 5:2

Bericht vom 20.02.2015 auf www.fuba.net  

"7 Tore im Testspiel gegen Wentorf"  

Der TSV Malente schlägt den TSV Wentorf mit 5:2. Bevor der TSV Malente am 22.02.2015 die Auswärtsreise nach Tremsbüttel antritt, absolvierte das Team von Thomas Bachmann einen letzten Test gegen den TSV Wentorf.  

In einem insgesamt gelungenem Test gewann der TSV Malente mit 5:2 (2:1). Ein Spielbericht von Björn Kurr, TSV Malente. In diesem Testspiel musste der TSV Malente auf die beruflich verhinderten Meyer und Reichenbach verzichten. Somit konnte Bachmann einige neue Varianten testen. Das Spiel begann etwas holprig und Wentorf nutzte diese Unsicherheit zur 0:1 Führung. Danach kam das Spiel der Malenter ins Rollen und die Führung für die Wentorfer war nur von kurzer Dauer. Ein energisches Nachsetzen von Kurr mit einem konsequenten Abschluss brachte den Ausgleich, ein sicher verwandelter FE von M. Wuske stellte die 2:1 Pausenführung her. Im zweiten Durchgang ging viel über die Flügel, die Kräfte der Wentorfer schwanden und die Malenter bauten ihre Führung schnell auf 4:1 (Pyriki und Haueisen) aus. Nach dieser deutlichen Führung ließen die Malenter die Zügel etwas lockerer und wurden dafür glatt mit dem zweiten Treffer der Wentorfer gestraft. Diesen Gegentreffer muss man unter der Rubrik Schönheitsfehler abhaken, zumal der sofortige Abstand durch M. Wuske wieder hergestellt wurde, was auch gleichzeitig den Endstand dieser Partie bedeutete.

VBS: Wentorf
Mannschaftsaufstellung
VBS Wentorf.pdf [ 144.7 KB ]

VBS: 24.02.2015 Eutin 08 II - TSV Malente 0:1

Bericht vom 24.02.2015 auf www.sportbuzzer.de  

"Malente verliert Nachbarschafts-Test am Waldeck"  

Bei Eutin 08 II gibt's eine knappe Niederlage für den Verbandsligisten  

Verbandsligist TSV Malente hat zwei Tage nach dem 3:1-Erfolg zum Verbandsliga-Rückrundenauftakt ein Testspiel beim ostholsteinischen Kreisligisten mit 0:1 (0:1) verloren. Das Tor des Abends fiel bereits in der 14. Minute, als Benjamin Schulze aus dem Rückraum abzog und der Ball flach unten links im Netz landete - und zwar unhaltbar. Die Malenter, die stark ersatzgeschwächt mit nur vier Spielern aus der ersten Mannschaft aufliefen, hatten vor der Pause gegen leicht bessere Eutiner, die wiederum mit Inan Akyol, Niclas Brandenburg, Nick Dräger und Timo Schwartz vier Spieler aus der SH-Liga-Mannschaft aufboten, das Nachsehen, während die zweite Halbzeit eher ausgeglichen verlief. "Der Sieg für Eutin war nicht unverdient", bekannte auch Malentes Ligaobmann Björn Kurr fair.

VBS: Eutin 08 II
Mannschaftsaufstellung
VBS Eutin 08 II.pdf [ 142.9 KB ]