SCHIEDSRICHTER                                                            



Björn Höpfner

Schiriobmann



Julian Puls

Fabian Mewes

J.C. Kermer

Frank Böhm

Marco Anders


M.O. Neumann

Tim Dummer

Jannis Kardel


 

Wie kann ich Schiedsrichter werden?

Herrenschiedsrichter... werden immer gesucht! Interesse?

Dann bitte bei Björn Höpfner ( 01520 8799664 ) melden.

Jugendschiedsrichter... werden immer gesucht! Interesse?

Dann bitte bei Björn Höpfner melden.

Warum Schiedsrichter werden?

Gerade jetzt kann ein Schiedsrichter zeigen, was es heißt, ehrlich und fair für Gerechtigkeit auf dem Platz zu sorgen. Mach es besser als die anderen. Wenn du dadurch die Fußball-regeln besser kennen lernst, kannst du so manche Entscheidung nachvollziehen und mit deinem Verständnis überzeugen.

Außerdem wird die Tätigkeit - je nach Spielklasse - entsprechend vergütet. Eine gute Möglichkeit dein Taschengeld aufzubessern.

Auch wenn du nicht mehr als Spieler aktiv bist, kannst du so weiter dem Fußball verbunden bleiben.

Du kannst Spiel in Spielklassen leiten, die du als Spieler oder Trainer vielleicht nicht erreichen wirst.

Jeder Schiedsrichter ist eine Autoritätsperson. Du triffst Entscheidungen auf dem Platz, die fair und gerecht sind, und von den Spielern deshalb akzeptiert werden.

Dein Verein ist sogar dazu verpflichtet, für jede Mannschaft, die am Spielbetrieb teilnimmt, auch einen Schiedsrichter zu stellen. Deshalb übernimmt dein Verein alle Kosten, die für den Lehrgang zum Schiedsrichter anfallen.

Selbstverständlich könne auch Frauen und Mädchen die Ausbildung zur Schiedsrichterin absolvieren. Gerade Schiedsrichterinnen haben bei entsprechender Qualifikation die Möglichkeit, schnell und gezielt gefördert zu werden und somit in höhere Frauen- und Mädchenspielklassen zum Einsatz zu kommen.

Was du wissen solltest: Du hast als Schiedsrichter freien Eintritt zu allen Spielen in Schleswig-Holstein und nach einem Jahr Probezeit sogar in ganz Deutschland, auch zu den Spielen der Bundesliga. Außerdem wirst du im TSV Malente beitragsfrei gestellt.

 

Zum Download